... Leben verabschieden

Dagmar Schlösser, Winterreise
Dagmar Schlösser, Winterreise

 

 

 

Eines Tages

werden wir uns

von allem lösen.

Wir werden den Wind des Todes

unter den Flügeln spüren

und milder

und wilder

werden als hier.

(Thomas Tranströmer)

 

Liebe Angehörige, liebe Familie, liebe Freunde, 

Sie haben einen nahen Menschen verloren. Der Schmerz ist groß,

und doch müssen und wollen Sie in einer kleinen privaten oder einer großen öffentlichen Feier Abschied von Ihrem geliebten Menschen nehmen.

 

In einem ausführlichen Gespräch werden wir gemeinsam den Ablauf der Feier vorbereiten und über das Leben Ihres verstorbenen Menschen sprechen. Ich werde Ihnen Vorschläge zur Gestaltung der Abschiedsfeier machen, und ich bin offen für Ihre Wünsche als Angehörige und für die Wünsche, die der verstorbene Mensch vielleicht selbst noch geäußert hat. Es geht um IHREN Abschied von IHREM geliebten Menschen. Sie selber wissen am besten, was Sie brauchen, damit der Abschied würdig im Blick auf den Toten und stimmig und hilfreich für Sie selber wird. 

 

Für mich ist jeder Mensch unendlich wertvoll unabhängig von Religion, Weltanschauung und sozialem Status und jedes Leben ein einzigartiges Kunstwerk. Meine Rede soll ein stimmiges und wertschätzendes Portrait ihres geliebten Menschen sein. Selbstverständlich spreche ich nur über das, womit Sie als Angehörige einverstanden sind. Ich werde einfühlsam auf Ihre Situation einzugehen und die Abschiedsstunde in Ihrem Sinne gestalten.

 

 

Martina Langholf    Drögenbosteler Str. 13    27374 Visselhövede    Tel.: 05195 1893